Senioren Tagespflege eröffnet


Die Eröffnung wird mit einer Torte gefeiert:

Pflegedienstleitung Frau Rödl-Seitz mit Stellvertreter Herrn Suljanovic.


Anfang Januar wurde in München-Solln auf dem Gelände der Schwestern vom Guten Hirten eine Tagespflege eröffnet. Mit den drei Säulen „Begegnen-Bewegen-Fürsorgen“ bietet Curegia im Münchner Süden Abwechslung für ältere Menschen.


Die Tagespflege befindet sich mitten im Grünen in der weitläufigen Klosteranlage St. Gabriel. Gemütliche und lichtdurchflutete Räumlichkeiten ermöglichen Begegnungen und Austausch. Entspannung wird in den Ruheräumen geboten und bei Bedarf stehen Therapieräume zur Verfügung. In der Küche werden die Mahlzeiten frisch zubereitet und bei schönem Wetter laden die Terrasse und der Garten mit alten Obstbäumen zum Verweilen ein.


Ziel der Tagespflege ist es, die Gäste individuell und bestmöglich zu umsorgen und zu pflegen. Dazu gehört es, den Austausch unter den Gästen zu ermöglichen und zu fördern. Da ältere Menschen unter mangelnder Beweglichkeit und fehlender Muskelkraft leiden, bilden Maßnahmen zur Mobilisation und Bewegung einen Schwerpunkt der Arbeit.


Die Leistungen der Tagespflege werden separat über die Pflegekasse finanziert. Es erfolgt keine Kürzung des Pflegegeldes oder der Pflegesachleistungen.



Wohnzimmer, Ruheraum und Gemeinschaftsraum der Tagespflege.


Das Tagespflegeangebot im Überblick:

  • Betreuung von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 17 Uhr

  • Fahrdienst von Tür zu Tür

  • Aktivierende, individuelle Grund- und Behandlungspflege

  • Gemeinsame Mahlzeiten vom Frühstück bis zu Kaffee und Kuchen

  • Strukturierter Tagesablauf mit abwechslungsreichen Betreuungsangeboten

  • Täglich u.a. ein Gruppenangebot durch Physiotherapeuten

  • Fußpflege und Friseur

  • Bei Bedarf Termine Physio-, Ergotherapie und Logopädie

  • Beratung zu speziellen Themen (Sturzprävention, Demenz, MDK-Begutachtungen)

Kontakt: Tagespflege im Kloster St. Gabriel Wolfratshauser Str. 350 81479 München 089 74 120 355 tagespflege@curegia.de www.curegia.de




„Kommen Sie zum kostenlosen Schnuppertag und lernen Sie die Curegia Tagespflege persönlich und unverbindlich kennen.“ – Michaela Rödl-Seitz, Pflegedienstleitung Tagespflege

(Quelle: curegia)